Aktuelle ExitAsia News

Hier findet ihr alle aktuellen Infos von uns für euch rund um ExitAsia und der Welt des Kampfsports. So bleibt ihr immer auf dem Laufenden wenn es um Veranstaltungen, Trainings- und Kursangebote, Wettkämpfe oder sonstigen Informationen aus den Bereichen KickboxenThaiboxen/Muay ThaiK1BoxenMixed Martial Arts (MMA)Brazilian Jiu Jitsu (BJJ)Grappling und Selbstverteidigung geht.


Lerne Kampfsport in Freiburg

Heute ist genau der richtige Tag um mit einem neuen Hobby anzufangen. Unser Vorschlag an diesem (und eigentlich an allen) Donnerstagen ist Kampfsport.  🙂

Auf über 1.000 m2 findest du alles was das Kampfsportherz begehrt.

Lerne dich selbst zu verteidigen, baue Muskeln auf und reduziere dein Gewicht. Und das alles in freundlicher Atmosphäre.
Probiere es doch mal aus. Probetraining ist jeder Zeit auch ohne Voranmeldung möglich.

MMA – Bjj – Kickboxen – Thaiboxen – Grappling – Boxen

  • bjj-mma-freiburg-exitasia-grappling-iska-anfaengerkurse-fortgeschrittene-frauen-kurs
  • kickboxen-freiburg-thaiboxen-muay-thai-jugendgruppe-lerne-kampfsport-bei-exitasia
  • kickboxen-freiburg-thaiboxen-basiskurs-anfäengerkurs-exitasia
  • thaiboxen-freiburg-exitasia-basiskurs-muaythai-kickboxing-neue-halle-selbstverteidigung
  • bjj-freiburg-grappling-exitasia-open-iska-showtime-juni-brazilian-jiu-jitsu

bjj-freiburg-grappling-exitasia-open-iska-showtime-juni-brazilian-jiu-jitsu

Getting bigger and bigger – ExitAsia BJJ Open Freiburg

Hier ein Bericht der Grapplingabteilung der ISKA, die am vergangenen Samstag in unserem neuen Gym die ExitAsia Bjj Open ausgetragen hat.

Vorweg ein großes Dankeschön an ISKA-Germany Präsident Davut Sidal und Sxowtime Sports für das Sponsoring der Medaillen. Toll das ihr uns immer und zuverlässig unterstützt.

Angefangen haben wir in Ulm dieses Jahr mit 5 Startern… Gestern haben wir die Exit Asia BJJ Open in Freiburg ausgerichtet und es waren 83 Starter…
Alleine das wäre schon ein Grund zum feiern, doch es war vorallem der reibungslose Ablauf der Veranstaltung, der die anwesenden Kämpfer und Teams dazu bewegt hat zu sagen: “Wir kommen wieder!” Und ein größeres Lob kann man sich als Veranstalter nicht wünschen 🙂

Um alle 128 Kämpfe möglichst zügig abzuwickeln, haben wir uns Freitag Abend noch kurzfristig entschlossen eine dritte Matte aufzumachen. Dank der super Location bei ExitAsia war es Platztechnisch kein Problem, deshalb hier auch nochmal ein großes Dankeschön an Nils vom ExitAsia, dass er uns seine neue Halle zur Verfügung gestellt hat!
Für eine gute Organisation spricht auch wenn die Kämpfe pünktlich starten und jeder weiß wann er dran ist. Zum zweiten Mal haben wir deshalb smoothcomp verwendet und waren mit der Turniersoftware mehr als zufrieden. Alle Anmeldungen waren im Vorfeld einsehbar, einen Tag vorher waren alle Listen erstellt und dank der smoothcomp app konnte jeder auf seinem Smartphone oder auf den Monitoren vor Ort einsehen, wann sein Kampf startet, gegen wen er kämpft und auf welcher Matte. Das vereinfacht für alle Kämpfer, Coaches und Kampfrichter die Arbeit ungemein, da es weder zu Verzögerungen, noch zu Nachfragen über den zeitlichen Ablauf kommt. Zum zeitlichen Ablauf nur soviel: Der Veranstaltungsbeginn war für 11:00 Uhr festgelegt und laut smoothcomp haben wir um 11:02 Uhr begonnen und waren um 15:38 Uhr mit den letzten Kämpfen fertig.

Das Alles wäre jedoch ohne die Kampfrichter und Listenführer nicht Möglich gewesen und da muss man wirklich sagen die Teammitglieder der BJJ Abteilung vom ExitAsia rund um Mateo Rantan Plan haben hervorragende Arbeit geleistet! Chapeau!
Wir werden auf jeden Fall auf diesem Weg weiter machen, denn wie heißt es so schön: “Der Erfolg gibt dir Recht!”
Deshalb zum Abschluss noch ein Dankeschön an alle Teams, Kämpfer und Coaches, die teilweise lange Anfahrtswege auf sich genommen haben um an diesem Turnier teilzunehmen. Ihr seid es, für die wir das alles machen!

Euer Team von ISKA Grappling Germany Mateo & Björn


Aus der Kategorie zu dünn, zu dick, zu alt, zu unfit…..

„Ich komme auch bald in eure Kurse, wenn ich fitter, dünner, konditionell stärker und und und bin“
„Wenn man bei euch trainieren möchte, muss man ja schon fit sein, sonst blamiert man sich ja.“

Erstaunlich wie oft wir diese Sätze zu hören bekommen. Am Beispiel von Lars lässt sich gut zeigen, dass ein Vortraining (um in unser Training gehen zu können) vollkommen unnötig ist.

Natürlich haben wir erfolgreiche Wettkämpfer in unserem Team. Aber die sind nicht der Maßstab für ALLE Kurse. Gerne könnt ihr in unseren Basiskursen, die mehrfach die Woche stattfinden, langsam eure Fitness aufbauen und in Ruhe die Techniken des Sports erlernen.
Es ist unsere Aufgabe euch fit zu machen und die Techniken des Kickboxens, Thaiboxens, Bjjs, MMA oder Grappling zu vermitteln.
Wir versprechen euch keine Wunder, wie es die Werbung im Fernsehn macht, Aber wer regelmäßig trainiert wird bei uns definitiv seine Kondition, Koordination und Fitness verbessern. Und zu dem wird er lernen sich effektiv zu verteidigen.

Lars hat im Mai 2015 bei uns mit 195 Kg (Bild 1) angefangen. Heute hat er noch ca. 125 Kg. (Bild 2)
Damit hat er nicht nur 70 Kg abgenommen, sondern auch noch eine ganze Menge Fett in Muskeln umgewandelt.

Zu klein, zu groß, zu dünn, zu dick, zu jung, zu alt…..wenn ihr Lust habt bei uns zu trainieren, dann vergesst all diese Dinge. Kommt einfach vorbei und macht mit. Dann werdet ihr sehen, dass diese ganzen Bedenken vollkommen unbegründet waren.

Bis bald auf der Matte

  • exitasia-kickboxen-freiburg-lars-abnehmen-durch-sport-thaiboxen
  • exitasia-kickboxen-freiburg-lars-abnehmen-durch-sport-thaiboxen-k1

Du vermisst einen Beitrag? Hier geht es zum News-Archiv…